Erbrecht

Reden Sie noch miteinander oder haben Sie schon geerbt?

Soweit sollte es natürlich nicht kommen! Im Bereich Erbrecht vertrete ich Sie sowohl für den Fall, dass Sie eine Erbschaft getätigt haben oder Sie einen Pflichtteilsanspruch geltend machen möchten. Ich unterstütze Sie bei der Abgabe der erforderlichen Erklärungen gegenüber dem Nachlassgericht.

Sollten Sie noch kein Testament besitzen, stehe ich Ihnen bei der Erstellung gerne zur Seite. Sie alleine haben es in der Hand, was mit Ihrem Vermögen nach Ihrem Tod geschehen soll. Ich helfe Ihnen auch bei der Überlegung, ob es nicht tatsächlich sinnvoller ist, Vermögen bereits zu Lebzeiten zu übertragen. Dies kann sich insbesondere aus steuerlichen Gesichtspunkten oftmals empfehlen.

Zu wissen, dass man „alles geregelt“ hat, wirkt ungemein erleichternd. Nicht nur, dass Sie hiermit unnötigen Streit zwischen Ihren Erben verhindern können, auch können Sie durch die Erstellung eines Testamentes oder die vorzeitige Regelung zu Lebzeiten Ergebnisse vermeiden, welche Sie so niemals haben wollten. Das Schöne an einem Testament ist übrigens, dass es ggf. jederzeit wieder abgeändert und ein neues Testament verfasst werden kann. Es gilt jeweils nur das neueste Testament. Ich nehme mir die Zeit, mit Ihnen das für Sie Passende zu erarbeiten.